Für ein menschengerechtes Gesundheitswesen

Die Akademie Menschenmedizin engagiert sich für eine Veränderung im Schweizer Gesundheitswesen: Weg von Profitorientierung, Kosten- und Zeitdruck, hin zu einem Gesundheitssystem, das den Menschen und den Versorgungsauftrag in den Mittelpunkt stellt.

Erfahren Sie hier auf der Website mehr über uns, unsere Projekte und Angebote und darüber, wie auch Sie das Gesundheitswesen verändern können.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Rückblick Anlass vom 24. Mai

Dr. med. Brida von Castelberg hat aus der Expertengruppe berichtet, die für den Bundesrat Sparmassnahmen im Gesund-heitswesen definiert hat. Und: Entscheidungen der amm-GV.

Café Med der amm

Ärzte, Psychologinnen und Sozialarbeiter beraten kostenlos bei medizinischen Entscheidungen und besprechen Behandlungs-optionen – NEU auch in Luzern!

Die Arbeitsgruppen der amm

Erfahrene und unabhängige Fachpersonen entwickeln  interprofessionell meist kostenlose Informations- und Unterstützungsangebote für die Allgemeinheit.


Debatte um Chefarztlöhne:

Was verdienen Kaderärzte wirklich?

Eine breit angelegte Umfrage der amm soll Transparenz schaffen.

Ist weniger Medizin mehr?
Die ersten Resultate unserer Umfrage «Menschengerechtes Gesundheitswesen» sind da. Unterliegt der medizinische Mainstream einem Irrtum?

Aktion Provokation

Unsere Aktionen regen zum Nachdenken an: Über das Gesundsein, die Heilkunst und das beste Gesundheitswesen.

Senden Sie Ihren Slogan.


Das finden Sie auf unserer Website

Unsere Website informiert Sie über unsere Grundsätze und Anliegen, stellt Ihnen die Menschen hinter dem Verein vor und gibt Einblick in unsere Arbeit. Wir freuen uns, dass Sie hier sind!