Verschärfung der Massnahmen zur Prävention des Coronavirus: Kein amm Café Med bis mindestens Mitte April

Der Vorstand der amm hat entschieden, bis mindestens Mitte April kein «amm Café Med» durchzuführen.

 

Im Gesundheitssystem müssen klare Prioritäten gesetzt werden, auch wenn es dazu führt, dass Patientinnen und Patienten mit anderen Anliegen und Beschwerden gegenwärtig nicht in der medizinischen Entscheidungsfindung unterstützt werden können. Und es gehören nicht nur viele der Ratsuchenden, sondern auch etliche unserer ehrenamtlichen Expertinnen und Experten zu den Risikogruppen. 

 

Wir hoffen, dass das amm Café Med am 22. April (Basel), 27. April (Zürich), 4. Mai (Luzern) bzw. 7. Mai (Winterthur) wieder öffnet. Sollten andere Entscheidungen nötig werden, halten wir Sie darüber auf dem Laufenden.

 

Leider können wir auch keine Online- oder Mail-Gespräche führen.


Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

 

> Nächste Daten und allgemeine Informationen zum «amm Café Med»

Kommentar schreiben

Kommentare: 0