Kickoff-Apéro Café Med

Veranstalter: Akademie Menschenmedizin
Zeit: 17 bis 19 Uhr
Ort: «Chez Marion», Mühlegasse 2, 8001 Zürich

 

Kickoff der Veranstaltungsreihe «Bistro für gute Entscheidungen / Treffpunkt Menschenmedizin»

 

In der modernen Medizin ist fast alles möglich. Doch nicht alles, was möglich ist, ist für den einzelnen Menschen sinnvoll. Oft geht vergessen, dass nicht jeder Mensch auf eine Therapie gleich reagiert und nicht jeder die gleiche Therapie benötigt. Lebensumstände und Bedürfnisse sind verschieden.

Wenn eine medizinische Entscheidung bevorsteht, sei es eine Operation, eine Chemotherapie oder auch nur eine zusätzliche Untersuchung, ist es für einzelne Menschen schwierig zu entscheiden, was gemacht werden soll: Alles? Möglichst viel oder möglichst wenig? Gar nichts? Welche Nebenwirkungen und Risiken will man in Kauf nehmen?

In unserem «Bistro für gute Entscheidungen» beantworten Ärztinnen und Psychologen solche und ähnliche Fragen, beurteilen Behandlungsoptionen und erarbeiten individuelle Entscheidungshilfen. Im Zweifelsfall ziehen sie für eine Zweitmeinung eine andere Fachperson hinzu.

Am Kickoff-Apéro stellen wir die Veranstaltungsreihe vor und beantworten Fragen der Presse.

Die Veranstaltung ist für geladene Gäste und Presse reserviert. Journalisten und andere Interessierte melden sich bitte bei Annina Hess-Cabalzar, Präsidentin der Akademie Menschenmedizin unter info@menschenmedizin.ch an.

Informieren Sie Ihr Netzwerk über diese Veranstaltung:

Informieren Sie sich über weitere Veranstaltungen

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Heinrich Stauffacher (Samstag, 01 Juli 2017 11:18)

    Richtiges Verhalten und gute (ganzheitliche, weise) Entscheidungen trifft man, wenn man sich die "Ultimative Definition von Weisheit" zu Herzen nimmt:

    Stauffachers Ultimative Definition von Weisheit:

    „Weisheit ist, zu spüren, zu erkennen und zu wissen, wie Natur funktioniert – die weltliche und
    die menschliche Natur (funktionieren sollte) – und dann pflichtgemäss danach zu handeln“! ©