Segen mit Schattenseiten

Chefredaktor Dr. med. et phil. Bruno Kesseli kommentiert das dritte Symposium der Akademie Menschenmedizin.

Schweizerische Ärztezeitung

Impressionen vom Symposium «Technik – Mensch – Heilkunst», 12. Juni, Kunsthaus Zürich. Dr. med. et lic. phil., Chefredaktor
Der technische Fortschritt hat der Medizin ungeahnte Möglichkeiten eröffnet. Eine einseitig auf die Technik ausgerichtete Medizin wird dem Menschen aber nicht gerecht, und ihr Potential verringert sich. Dieses kann nur durch ein Verständnis der Medizin als umfassende Heilkunst ausgeschöpft werden. Die zentralen Aussagen des Symposiums «Technik – Mensch – Heilkunst» waren nicht neu, wurden aber in origineller und anregender Form präsentiert.
Im Tagungsband 3 sind alle Vorträge nachzulesen, die Filme dazu sind auf youtube zu finden.
Symposium TMA AMA 12.06.15 säz 36-15.pd
Adobe Acrobat Dokument 967.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0