Grosse Herausforderungen im Schweizerischen Gesundheitswesen: Steigende Krankenkassenprämien, Personalmangel sowie Zeit- und Kostendruck in Spitälern und Praxen beschäftigen Fachpersonen aus den Gesundheitsberufen genauso wie Gesellschaft und Politik.

 

Es braucht Platz für Modelle, in denen Patientenorientierung, gelebte Interdisziplinarität und Kooperationen zentrale Grundpfeiler sind. Als unabhängige Stimme engagiert sich die Akademie Menschenmedizin für Lösungsansätze.

 

Hier auf der Website finden Sie Informationen über unsere Organisation, Veranstaltungshinweise und Literaturtipps, Bücher zu unseren Kernthemen und
Informationen darüber, wie Sie selber aktiv werden und mit uns das Gesundheitswesen gestalten können.

INTERVIEW

Ressourcen sinnvoll einsetzen - Thema für Alle

Annina Hess-Cabalzar benennt den Systemfehler und beschreibt im Interview, was auch Patientinnen und Patienten gegen die steigenden Gesundheitskosten tun können und
» lesen

AMM IM «CLUB»

Ich, der ohnmächtige Patient?

Diskussion über steigende Krankenkassenprämien, wirtschaftlichen Druck und Überbehandlung im Schweizer Fernsehen SRF 1.

» anschauen

AKTIV WERDEN

Fördermitgliedschaft

Das Gesundheitswesen betrifft uns alle. Als Fördermitglied unterstützen Sie unsere Arbeit für ein menschengerechtes Gesundheitswesen.

» anmelden


VERANSTALTUNGEN

Die nächsten Veranstaltungen der Akademie Menschenmedizin und anderer Organisationen.

LESESTOFF

Finden Sie aktuelle Literatur zu den Kernthemen der Akademie Menschenmedizin in unserer Bibliothek. Die Artikel werden von unseren Vorstandsmitgliedern kuratiert und teilweise kommentiert.

BÜCHER BESTELLEN

Die Bücher aus unserem Verlag können Sie bequem online bestellen. Bisher erschienen sind «Menschen als Menschen behandeln», Jürgen Harms sowie drei Ausgaben der Tagungsbandreihe: «Markt – Mensch – Medizin», «Zeit – Mensch – Medizin», «Technik – Mensch – Heilkunst».